19" Gespräch: Mikrofontest im Freisprech


Aus gegebenen Anlass gibt es einen kurzen Mikrofonvergleich in Bezug auf Sprachaufnahme. Folgende Mikrofone habe ich getestet:

ElectroVoice RE-20 (0.10 - 3.47)

Sennheiser M441 (3.47 - 7.09)


Shure SM7b (7.09 - 10.17) - danke nochmal an Julian C. für die Leihgabe

Shure BLX14E/CVL S8 PG (10.17 - 15.30)



Als Audiointerface habe ich das Steinberg (Yamaha) UR44 benutzt:

Die Zeiten, in denen das entsprechende Mikro im Podcast zu hören ist, habe ich jeweils in Klammern hinter das Mikrofon geschrieben. Ich habe das ganze selbst erst im Nachhinein gehört und war sehr überrascht, wie gut die ersten drei Mikros doch tatsächlich klingen. Die Unterschiede sind doch wirklich marginal und kaum zu hören. Lediglich das Lavalier Mikrofon ist doch deutlich schlechter in der Klangqualität, liegt allerdings auch preislich deutlich unter den anderen Mikrofonen. Für mein Interview würde ich das RE-20 und das Sennheiser M441 nehmen, da ich diese beiden eh in meinem Bestand habe. Das Shure SM7b werde ich separat nochmal bei einer Gesangsaufnahme testen.


Hier könnt ihr den Podcast hören!


Bleibt gesund und wach